Zur aktuellen Entwicklung

Statement unseres Core-Teams

Liebe Lifestream Church,

in einer Pressekonferenz mit unserer Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel wurden wir als Bevölkerung aufgefordert, soziale Kontakte auf das Notwendigste zu reduzieren und jegliche Veranstaltungen aufzuschieben, die nicht gesetzlich erforderlich oder kritisch für unsere Infrastruktur sind. Vor diesem Hintergrund haben wir uns heute entschieden, bis auf Weiteres keine Versammlungen als Church durchzuführen.

Ab heute werden zunächst keine Gottesdienste, Kleingruppen, Lifestream College Kurse, Team Nights etc. stattfinden.

In der Mälze wird zwar nichts stattfinden, stattdessen arbeiten wir gerade intensiv mit unserem Team daran, auf Lifestream.de eine Online-Experience zu kreieren, damit wir weiter gemeinsam als Kirche nach vorne gehen und in unserem Glauben wachsen können.

Wir glauben fest daran, dass das, was der Feind für das Böse vorgesehen hat, Gott zum Guten wenden wird. In Zeiten von Krisen hat die Kirche im Laufe der Geschichte, immer eine wichtige Rolle in der Gesellschaft gespielt. Wir sind Menschen des Glaubens, und wie Johannes 14,27 sagt, haben wir die Gabe des Friedens!

"Ja, meinen Frieden gebe ich euch – einen Frieden, den euch niemand sonst auf der Welt geben kann. Deshalb seid nicht bestürzt und habt keine Angst!"

Wir wollen euch ermutigen, Menschen des Friedens zu sein. Wie sieht das praktisch aus?

1. Lasst uns auf unsere Worte achten. Die Menschen um uns herum sind häufig besorgt und sprechen aus einer Angst heraus. Wir können Veränderung bringen, indem wir Worte der Zuversicht aussprechen. Wir ignorieren die Situation nicht, aber wir werden auch nicht von ihr erschüttert.

2. Lasst uns Weisheit mit Glaube verbinden. Solltest du dich krank fühlen, oder Menschen in deiner Familie haben, die in solchen Situationen gefährdet sind, raten wir dir stark, Zuhause zu bleiben und Teil der Online-Experience zu sein.

3. Lasst uns weiterhin geben. Wie ihr wisst, wird unsere Kirche durch den Zehnten und Spenden finanziert. Wenn ihr Teil der Online-Experience seid, möchten wir euch ermutigen über die Online oder per Überweisung zu geben. Wir haben Glauben, dass die Kirche in keinster Weise negativ beeinflusst wird.

4. Lasst uns gemeinsam beten. Wir werden uns zwar nicht räumlich treffen, wollen aber als Kirche in Einheit stehen und gemeinsam gegen diese Epidemie beten. Länder stehen vor Herausforderungen, Schwache sind besonders gefährdet, manche Familien werden durch geschlossene Grenzen getrennt und die Wirtschaft steht unter Druck. Als Kirche können wir uns erheben und beten.

Deshalb, liebe Lifestream Church, tun wir alles, was wir können, praktisch und geistlich, um diesen Coronavirus davon abzuhalten sich schnell auszubreiten und damit die Schwächsten unserer Gesellschaft zu schützen. Lasst uns zusammenstehen und in Einheit und Zuversicht den Frieden bewahren, den wir von Gott bekommen haben.

Alles Liebe,
Euer Core Team
Bettina, Johannes, Stefan und Jan